Frauenriegenreise 2016 auf den Säntis

20160903_070440 20160903_083344 20160903_100511 20160903_103033 20160903_103041 20160903_103106 20160903_112629 20160903_112611 20160903_112820 20160903_115332 20160903_125351 20160903_165227 20160903_165603 20160904_094119 20160904_095518 a88irghr

 

 

Am Samstag, 03.09.2016 trafen sich um 07.15h elf Frauen bei der Bushaltestelle Neuwis-Huus in Stadel. Sogleich ging es dann auch pünktlich mit dem Bus an den Flughafen, wo wir auf die Bahn umstiegen in Richtung Wil (SG) nach Krummenau. Nach einem kleinen Marsch vom Bahnhof in Krummenau fuhren wir dann bei schönstem Sommerwetter gemütlich mit der Sesselbahn zum Rietbach/Wolzenalp. Nach einem kurzen Kaffee-Stopp zogen wir die Wanderschuhe aus, stapften durch das Hochmoor und dann hiess es ab zur Fuss-Dusche. Nachdem alle Füsse einigermassen sauber waren, machten wir es uns am Rande vom Wald im Schatten gemütlich und genossen unser Essen aus dem Rucksack. Nach dieser Rast gönnten wir uns noch einen Dessert und Kaffee im nahegelegenen Restaurant, bevor es dann schon wieder weiter ging. Vier unerschütterliche Wanderinnen zogen es dann vor, nicht mehr mit dem Sessellift die Talfahrt zu bestreiten sondern gingen zu Fuss ins Tal hinunter. Alle trafen sich dann nahe der Talstation wieder um gemeinsam zum Bahnhof zu marschieren. Von dort ging es dann mit dem Zug und Bus zur Schwägalp und mit der Schwebebahn zum Säntis. Nach dem Bezug der Zimmer wurde schon bald das Abendessen serviert. Am nächsten Tag ging es nach dem Morgenessen mit der Schwebebahn wieder zur Schwägalp, wo wir dann die Alpschaukäserei besuchten. Nach einer kleinen Käse-Degustation nahmen wir den Themenweg Alpwirtschaft unter die Füsse, bevor wir dann am Nachmittag die Heimreise mit Bus und Bahn via Urnäsch antraten. Um 17.02 trafen alle wieder wohlbehalten im Neuwis-Huus ein.