Damenturnverein

  • DTV Turnfest Toffen 2014
  • Korbball Damen 2014
  • DTV 2013

Bi eus wird nüd umeghängt 😉

 

Der Damenturnverein Stadel wurde 1958 gegründet. Das Ziel ist Freude am Sport allgemein zu vermitteln sowie zur allgemeinen Gesundheit beizutragen. Daneben nehmen die Teilnahme an Turnfesten und die Kameradschaft einen wichtigen Stellenwert ein.

Wir sind ein Allround-Verein, denn unser Turnprogramm besteht aus Gymnastik, Geräteturnen, Leichtathletik, Fitness und Spiele wie Korbball, Volleyball und andere.

Jedes Jahr bestreiten wir Einzel- und Vereinswettkämpfe an einem Turnfest sowie am Schlussturnen mit den Nachbar-Turnvereinen.

Daneben organisieren wir im Sommer jeweils ein Grümpelturnier, servieren bei der Stadler Chilbi und beim traditionellen Chränzli im November machen wir natürlich auch mit.

  • Präsidentin: Petra Kündig
  • Vizepräsidentin: Simone Weber
  • Aktuarin: Selina Walker
  • Kassiererin: Simone Känzig
  • Hauptleiterin: vakant
  • Mädchenriegenleiterin: Céline Schenkel

Angegliederte Riegen

  1. Frauenriege
  2. Mädchenriege
  3. KITU (Kinderturnen)
  4. ELKI (Eltern & Kind Turnen)

Korbball

Die Stadler Korbballerinnen bestreiten noch Korbballmeisterschaften im Sommer wie auch im Winter.

Captain: Simone Weber

 

Grümpelturnier und Faustball, 17./18. August

Gepostet von am 16:34 in DTV, TV | Kommentare deaktiviert für Grümpelturnier und Faustball, 17./18. August

Grümpelturnier und Faustball, 17./18. August

Am letzten Ferienwochenende fand das Traditionelle Grümpelturnier des Damenturnvereins in Stadel und das Göpfi Keller Faustballturnier in Glattfelden statt. Unsere Kicker des Turnvereins trafen sich pünktlich und bei strahlendem Sonnenschein um das erste Spiel zu bestreiten. Leider ging das erste Spiel gleich mit 7:1 verloren. Bei einem Bier wurde die Spielanalyse betrieben. Nach einem Wechsel des Torhüters und einer taktischen Neuausrichtung konnten sich unsere Mannen deutlich steigern. Leider gingen wir auch in den nächsten Spielen als Verlierer vom Platz. Schlussendlich konnte der Turnverein mit einem Sieg und einem wichtigen Unentschieden gegen die Männerriege den drittletzten Platz erringen. Sieger des Grümpelturniers wurden die „Glattiators“, vor dem Titelverteidiger den „Fussballfreunden Neerach“. Bei kühlen Getränken und feinem von Grill und Friteuse konnte nun zum gemütlichen Teil übergegangen werden.   Gleich am nächsten Tag mussten wieder die Rasenschuhe geschnürt werden. Das Gottfried Keller Faustballturnier stand auf dem Programm. Erklärtes Ziel war die Rückeroberung des Pokals. Aufgrund einer Verletzung vom Vortag musste die Aufstellung noch kurzfristig umgestellt werden, und Reservespieler aufgeboten werden. Nach kurzen Startschwierigkeiten kamen die Stadler immer besser in Fahrt und gewannen Spiel um Spiel. So konnte der Final bestritten werden, der überraschend klar für uns ausging. Als Abschluss eines sportlichen Wochenendes konnte so endlich wieder ein Pokal „abgeklopft“ werden....

mehr

Jubiläum TV Glattfelden, 23. Bis 25. August

Gepostet von am 16:30 in DTV, TV | Kommentare deaktiviert für Jubiläum TV Glattfelden, 23. Bis 25. August

Jubiläum TV Glattfelden, 23. Bis 25. August

Der Turnverein Glattfelden feierte heuer sein 125 jähriges Bestehen. So war es selbstverständlich, dass der Fahnengötti auch am Fest dabei ist. Am Freitag fand der offizielle Teil statt mit Apéro, Nachtessen und gelungenen Turnvorführungen. Im Anschluss trafen sich die Stadler in der Bar um auf den Geburtstag anzustossen. Der Samstag stand ganz im Zeichen der kräftigen Mannen. Die Seilzieh-Schweizermeisterschaft fand in Glattfelden statt. Leider meinte es Petrus nicht so gut mit den Teilnehmern. So musste eine geplante Turnvorführung des TV Wetzikon wegen nassen Platzbedingungen abgesagt werden. Glücklicherweise zeigte sich das Wetter am Sonntag von seiner besten Seite und der Plauschwettkampf im Seilziehen konnte beginnen. Gleich in allen drei Kategorien hatten sich die Stadlerinnen und Stadler angemeldet. Damen, Herren und Mixed. Am Morgen ging es los mit den Herren. Mit drei Punkten nach der Vorrunde musste das Los entscheiden, wer in die Gruppe der zweitplazierten darf. Leider (oder zum Glück?) war das Los gegen uns. In der Finalrunde der Gruppendritten konnten alle Züge gewonnen werden, was am Ende zu einem Platz im Mittelfeld reichte. Zeitgleich mit den Frauen fand auch das Mixed statt. So stand praktisch immer eine Stadler Mannschaft auf dem Platz. Während der DTV mit Platz 2 brillierte (einverstanden, es waren nur drei Mannschaften) gewannen wir im Mixed alle Züge und durften als Siegerpreis Bowlinggutscheine entgegennehmen. Dem TV Glattfelden wünschen wir weiterhin alles Gute danken für ein gelungenes Fest....

mehr

Die Fakten: Platzierungen der Stadler am Eidgenössischen Sturmfest

Gepostet von am 12:00 in DTV, Männerriege, TV | Keine Kommentare

Die Fakten: Platzierungen der Stadler am Eidgenössischen Sturmfest

Das Eidgenössische Turnfest in Biel ist schon wieder Geschichte. Die Stadler Turnfamilie, bestehend aus Damenturnverein, Männerriege sowie dem Turnverein waren auch dabei. Mit ein wenig Abstand zu den stürmischen Zeiten am Eidgenössischen Turnfest in Biel findet ihr unten noch die Ranglisten zum Download: Vereinswettkampf Aktive 3-teilig Vereinswettkampf Männer Der Bericht des 10-Kampfes von Beni wurde bereits auf tv-stadel.ch veröffentlicht. Zum nachlesen hier klicken.   Für die Schnell-Leser unter euch die Resultate kurz zusammengefasst: Damenturnverein Rang 293 (Vereinswettkampf Aktive 3-teilig, 5. Stärkeklasse) Total Punkte: 15.37 (Teil 1: Fachtest 7.74, Teil 2: Team Aerobic 7.67) Zu beachten: wegen dem brutalen Sturm haben die Damen nur 2 von 3 Disziplinen absolviert)   Turnverein Rang 223 (Vereinswettkampf Aktive 3-teilig, 5. Stärkeklasse) Total Punkte: 22.54 (Teil 1: Pendelstafette 7.87, Teil 2: Schleuderball 7.22, Weitsprung 7.31, Teil 3: Kugelstossen 7.40)   Männerriege Rang 169 (Vereinswettkampf, Frauen/Männer 3-teilig, 4. Stärkeklasse) Total Punkte: 23.81 (Teil1: 8.20, Teil2: 7.99, Teil 3: 7.62)    ...

mehr

Rückblick Hochzeiten 2013 – Carmen & Stefan

Gepostet von am 13:36 in DTV, TV | Kommentare deaktiviert für Rückblick Hochzeiten 2013 – Carmen & Stefan

Rückblick Hochzeiten 2013 – Carmen & Stefan

mehr

Artikel über Stadler Chilbi im Zürcher Unterländer

Gepostet von am 19:13 in DTV, Frauenriege, TV | Keine Kommentare

Artikel über Stadler Chilbi im Zürcher Unterländer

Am Montag 10.06.2013 erschien im Zürcher Unterländer ein Artikel mit Fotos über die diesjährige Stadler Chilbi Den Artikel könnt ihr hier unter folgendem Link ansehen: ZUonline_epaper_pdf_2013_1006 Nochmals allen Gäste vielen Dank für den Besuch und den fleissigen Helfern von den Vereinen ein Kompliment für den grossen Einsatz! Zitat von unserem Vizepräsi: „Beliebt sind neben Musik und Tanz vor allem unsere Rindsspiesse und die Fischknusperli!“   Share...

mehr

Cup 2011

Gepostet von am 00:00 in Korbball Damen | Keine Kommentare

Mit 8 Spieler haben wir uns nach Affeltrangen begeben,um den Cup 2011 zu bestreiten. Der 1. Match gegen Affeltrangen stand in der Halbzeit 4:5 für Stadel. Krimimässig ging es in der 2.Hälfte weiter. Mit viel Glück und einer Portion Taktik konnten wir den Match für uns entscheiden. Schlussresultat: 6:7 für uns.   Beim 2. Match hiess unser Gegner Pfäffikon. Trotz markanten Grössenunterschied liessen wir uns nicht beirren und zeigten eine gute 1. Spielhälfte. Zwischenstand in der Pause: 6:4.Noch alles war möglich.   In der 2. Hälfte nutzte Pfäffikon jedoch jeden Stellungsfehler aus und auch das quäntchen Glück hatten Sie für sich gebucht. Nichts desto trotz versuchten wir den Rückstand aufzuholen – was uns zum Teil sehr gut gelang. 3.5 min vor Schluss kassierten wir eine 2 min Strafe und nach dessen absitzen nochmals eine 2min Strafe wegen einem zweiten Wechselfehler. Durch die Unterzahl und dem Druck, doch noch Körbe zu machen, kassierten wir nochmals Töpfe, welche wir eigentlich nicht gebrauchen konnten.Der Schlussstand war dann mit 13:7 für Pfäffikon ein klarer Sieg. Trotzdem können wir sehr Stolz auf die 1.Hälfte sowie die in einem schwierigen Umfeld erzielten 7 Körbe...

mehr

Turnfahrt DTV 2011

Gepostet von am 13:54 in DTV | Keine Kommentare

Turnfahrt DTV 2011

20./21.08.2011 – Am Samstagmorgen um 7 Uhr traffen sich 9 fröhliche und gut gelaunte Frauen. Einige mussten natürlich, wie jedes Jahr, noch den letzten Proviant im Volg einkaufen ;-)… Alle sind ausgerüstet mit Trekkingschuhen und Rucksack. Alle? Ähm… Schwarze (abglatschti) Sneakers Schuhe (Marke Cube von Vögele Shoes)… Wusste nicht, dass dies auch Wanderschuhe sind? Und was hat die schwarz-grüne Chicoree- Tasche bei uns verloren? Um 7.13 stiegen alle in den Bus ein. In Oberglatt ging die Fahrt weiter mit dem Zug nach Zürich und anschliessend weiter nach „Zug“… Im Zug fand ein grosses Rätselraten statt: „Wo hii gaz de das Jahr?“ In Zug bekamen wir beim Bundesplatz unsere wunderschönen orangen Velos von der Gratis-Velo- Verleih-Station. Die roten Kisten waren doch richtig praktisch für die Rucksäcke und vorallem natürlich auch für die bequeme Chicoree-Tasche Bei strahlendem Sonnenschein fuhren wir mit unseren Velos von Zug um den Zugersee. Ein Zwischenhalt musste natürlich auch sein. In Immensee haben wir in einem herzigen Beizli direkt am See ein Kaffee, Cola oder Rivella getrunken. Danach fuhren wir weiter mit unseren Velos… Kurz vor Zug haben wir dann noch einen Zmittag-Stop gemacht. Da gabs „Hörndli-Salat“ direkt aus dem Plastiksack, Blevita, Brötli und Zwetschge mit Wurm… (mmmh, vo Blevita chönd mer sich doch Tagelang ernähre ;-)) Nach dem Essen sind Carmen, Baba, Jolanda, Prisi und Claudia noch kurz für eine Abkühlung in den See gesprungen… (Isch herrlich gsi… ;-)) Um 3 Uhr brachten wir die Velos wieder zurück und sind mit dem Zug weiter nach Arth Goldau gefahren. In Arth durften wir noch etwas „vorige“ Zeit überbrücken und haben in einem Cafe ein hausgemachtes Biomilch-Glace gegessen. Mmmh. Fein 😉 Anschliessend sind wir mit der Bahn weiter zum Rigi und zum Schluss noch mit der Luftseilbahn auf die Rigi-Scheidegg… Dort stand unsere herzige Unterkunft Rigi Maison. Nach der Ankunft waren alle über die Duschabkühlung sehr froh… Zum Glück hatten alle die Duschsachen mitgenommen. Obwohl am Morgen noch einige meinten; „Hei, wieso schribt de d Claudia, dass mer d Duschsache söll mitnäh? Mir hend doch no nie ufere Turnreis duschet…“… Also dieses Jahr haben alle geduscht ;-)… Um 7 Uhr haben wir ein feines Znachtessen bekommen… Salat, Reis, Pouletgeschnätzeltes, Auberginen und Zucchetti… "und zum Dessert häts no e rissigä Chübel voll Schoggi-Mousse gäh.." Nach ein paar Gläser Wein haben wir mit den Spielen begonnen… Stadt Land Fluss…(Aber wieso gwünnt de d Baba immer? Hmm. S’chönt vilicht am Wii liggä ;-))… Anschliessend wurde noch DRS 3 gespielt. Einige verabschiedeten sich bereits fürs Bett, die anderen spielten noch munter weiter Tabu und Uno. Und der harte Kern hat zum Schluss noch gewürfelt … Morgens um 7.15 war Tagwach und um 8 Uhr gabs Zmorge. Anschliessend haben wir uns bei wunderschönem strahlendem Wetter aufgemacht um auf die Rigi zu laufen. Einige mussten leider bereits relativ früh aufgrund von Fussschmerzen die Bahn nehmen. Die anderen wanderten hinauf bis Rigi Kulm. Als schlussendlich alle oben angekommen sind, gönnten wir uns eine Zmittagpause und assen unseren Restlunch… Anschliessend liefen alle zusammen bis zur Station Staffel. Einige waren froh, bis nach Vitznau mit der Bahn zu fahren. Auch die Chicoree-Tasche fuhr gerne mit dem Bähndli zurück… Die andern 5 machten sich auf den Marsch von der Rigi hinunter bis nach Vitznau. Nach ca. 1.5 h „watscheln“ waren auch diese 5 ziemlich müde und die letzten...

mehr

Grümpi / Schlussturnen Stadel

Gepostet von am 00:00 in DTV, Jugi, Meitliriege | Keine Kommentare

Grümpi / Schlussturnen Stadel

Am Wochenende vom 10./11. September organisierten der DTV, die Männerriege und der TV zusammen das zweijährliche Grümpelturnier sowie das Schlussturnen für die umliegenden Turnvereine. Bei sommerlichen Temperaturen wurde am Samstag um Tore und am Samstag um Medaillen gekämpft. Am Samstag kickten 18 Mannschaften in drei Kategorien um den Sieg in der jeweiligen Kategorie. Nebst den Schülern kickten die Männerriege und der Turnverein in den jeweils anderen Kategorien mit. Das Resultat musste leider bei beiden als mässig eingestuft werden. Als inoffiziellen Abschluss traten dann der TV und die Männerriege noch gegeneinander an. Das Spiel ging – zum Leidwesen des Turnvereins – mit 1:0 an die Männerriege. Am Sonntag kämpften rund 260 Meitli und Buben aus Stadel und den umliegenden Turnvereinen bei einem 5-Kampf um Medaillen. Ganz nach dem Motto „schneller, höher, weiter“ mass man sich bei verschiedenen Leichtathletik Disziplinen. Aber auch Geschicklichkeit beim Hindernislauf und Präzision und Eleganz beim Geräteturnen waren gefragt. Während am Mittag noch rund 40 Aktive Turnerinnen und Turner den Wettkampf absolvierten, konnten einigen Jugi- und Meitliriegler aus Stadel die Medaillen umgehängt werden. Mit einem kurzen Regenguss während dem Aufräumen ging ein Unfallfreies, gelungenes Wochenende zu Ende. Hier noch ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, Kampfrichter, Sponsoren, Schiedrichter und Teilnehmer für Ihren grossartigen...

mehr

2. Sommermeisterschaftsrunde Korbball Damen

Gepostet von am 00:00 in Korbball Damen | Keine Kommentare

Am letzten Sonntag fand bei durchzogenem Wetter die Sommermeisterschafts-Runde Korbball Damen in Gossau statt. Unsere Gegner waren diesmal Stei-Säuli, welche wir souverän mit 1:6 schlugen; Gegen Gossau-Seegräben gewannen wir mit dem Resultat 2:5 und gegen Flaach konnten wir noch ein 1:1 Unentschieden ergattern. Somit schlossen wir die Runde mit tollen 5 Punkten ab. Die Rangliste belohnt uns zwischenzeitlich mit dem 2. Platz und mit der Erkenntnis, dass die Plätze 1-3 lediglich je eine Punktedifferenz aufweisen. Somit ist für die Schlussrunde noch immer alles offen und der angestrebte Aufstieg immer noch in greifbarer Nähe. Die Schlussrunde und somit die Entscheidung, findet bei guter Witterung (Tel. 1600 gibt am Vorabend jeweils Auskunft) am 4. September 2011 ab 9.00 Uhr in Hausen am Albis statt.   Auch wieder einmal vielen Dank an Röbi, welcher für uns seit Jahren regelmässig die Spiele sehr seriös pfeifft!...

mehr

Ehrung Anita Bürgi

Gepostet von am 16:22 in DTV | Keine Kommentare

Ehrung Anita Bürgi

Anita Bürgi wurde am 26. März 2011, anlässlich der Regionenkonferenz des GLZ Turnverbandes (Glatt-, Limmattal und Stadt Zürich) in Urdorf für ihre 19-jährige Tätigkeit als Präsidentin des Damenturnvereins Stadel, unter grossem Applaus der Anwesenden, von der Regionenleitung geehrt. Wir gratulieren herzlich! Vorstand DTV

mehr